Show Less
Restricted access

Das Buch der Bücher – gelesen

Lesarten der Bibel in den Wissenschaften und Künsten

Series:

Steffen Martus and Andrea Polaschegg

Aus dem Inhalt: Steffen Martus/Andrea Polaschegg: Das Buch der Bücher - gelesen. Einleitung – Hermann Danuser: Mischmasch oder Synthese? Der «Schöpfung» psychagogische Form – Horst Wenzel: Noah und seine Spsychagogische Form – Horst Wenzel: Noah und seine Söhne oder Die Neueinteilung der Welt nach der Sintflut – Gustav Seibt: Jaakobs Gott – Rudolf Preimesberger: «Und in meinem Fleisch werde ich meinen Gott schauen». Biblische Regenerationsgedanken in Michelangelos «Bartholomäus» der Cappella Sistina (Hiob) – Angelika Neuwirth: Hebräische Bibel und Arabische Dichtung. Mahmud Darwishs palästinensische Lektüre der biblischen Bücher Genesis, Exodus und Hohelied – Matthias Köckert: Abraham: Ahnvater, Fremdling, Weiser. Lesarten der Bibel in Gen 12, Gen 20 und Qumran – Ernst Osterkamp: Judith. Schicksale einer starken Frau vom Barock zur Biedermeierzeit – Werner Röcke: Die Danielprophetie als Reflexionsmodus revolutionärer Phantasien im Spätmittelalter – Lutz Danneberg: Von der Heiligen Schrift als Quelle des Wissens zur Ästhetik der Literatur (Jes 6,3; Jos 10,12-13) – Verena Olejniczak Lobsien: Biblische Gerechtigkeit auf dem Theater? Shakespeare und Matthäus 7,1-5 – Georg Witte: Majakovskij - Jesus. Aneignungen des Erlösers in der russischen Avantgarde – Helmut Pfeiffer: Salome im Fin de Siècle. Ästhetisierung des Sakralen, Sakralisierung des Ästhetischen – Hans Jürgen Scheuer: Hermeneutik der Intransparenz. Die Parabel vom Sämann und den viererlei Äckern (Mt 13,1-23) als Folie höfischen Erzählens bei Hartmann von Aue – Hartmut Böhme: Apostelgeschichte 19,23-20,1. Artemis Ephesia, christliche Idolen-Kritik und Wiederkehr der Göttin – Alexander Honold: Beispielgebend. Die Bibel und ihre Erzählformen – Richard Schröder: Zum Gleichnis vom Unkraut unter dem Weizen (Mt 13,24-30) – Daniel Weidner: Geist, Wort, Liebe. Das Johannesevangelium um 1800.