Show Less
Restricted access

Internationales Alfred-Döblin-Kolloquium Strasbourg 2003

Der Grenzgänger Alfred Döblin, 1940 - 1957- Biographie und Werk

Series:

Christine Maillard and Monique Mombert

Aus dem Inhalt: Christine Maillard/Monique Mombert: Der Grenzgänger Alfred Döblin - Biographie und Werk (1940-1957). Vorwort – Matthias Prangel: Alfred Döblins Überlegungen zum Roman als Beispiel einer Romanpoetologie des Modernismus – Simonetta Sanna: November 1918. Grenzerfahrung im Akt des Lesens – Werner Stauffacher: Des Grenzgängers Untergang. Zum neunten Buch von Alfred Döblins Karl und Rosa – Klaus Wieland: Männliche Gender-Identitäten in Alfred Döblins Roman Bürger und Soldaten – Liselotte Grevel: Der ‘Michelangelo-Komplex’ und seine Aussagefunktion in Alfred Döblins Roman Hamlet oder Die lange Nacht nimmt ein Ende – Michael Hofmann: Europäische Zivilisationskritik, indianische Mythen und moderne Mythopoetik. Alfred Döblins Amazonas-Trilogie im Lichte von Le Clézios Le Rêve mexicain – Catherine Gouriou: Vom Fatum zum Heiligen. Untersuchungen zur Mythopoetik in Döblins Spätwerk – Andreas Solbach: Poetik der Grenzüberschreitung in Alfred Döblins Die Pilgerin Aetheria – Christine Maillard: Trinitarische Spekulationen und geschichtstheologische Fragestellungen in Alfred Döblins Religionsgespräch Der unsterbliche Mensch – Sabine Kyora: «Ich kannte die Deutschen». Alfred Döblins Auseinandersetzung mit Nationalsozialismus und Holocaust – Monique Mombert: «Das Inokulieren frischer Keime zur Anregung eines neuen Wachstums» in der Zeitschrift Das Goldene Tor – Roland Dollinger: «Amerika» als Kindheitstrauma und Exilerfahrung – Erwin Kobel: Alfred Döblin - Lazarettarzt in Diedenhofen? Über die Umständlichkeit, einer Sache auf den Grund zu kommen – Gabriele Sander: Bibliographie der Neuerscheinungen zum Werk Alfred Döblins – Christina Althen: In memoriam Anthony W. Riley (1929-2003). Bibliographie seiner Veröffentlichungen zu Alfred Döblin in chronologischer Reihenfolge.