Show Less
Restricted access

Faszination Ostasien

Zur kulturellen Interaktion Europa-Japan-China- Aufsätze aus drei Jahrzehnten

Series:

Ingrid Arnold-Schuster

Aus dem Inhalt: Klabund und die Sinologen – Eine belehrende Erzählung Wakizaka Gidōs - Möglichkeiten der Interpretation – Der neue Mensch - in chinesischem Gewand – Die ersten Wirkungen des japanischen Theaters in Deutschland – Die ‘chinesische’ Quelle des Weißen Fächers – Effects of Japanese Art on French und German Literature in the Nineteenth Century – Taoism and Der Zauberberg – Naturalism in Japan: Natsume Sōseki’s Michikusa – Reaction Versus Action: The Duel-Motif in Works of Brecht, Döblin and Shuji Terayama – Die drei Sprünge des Wang-lun – Einige Bemerkungen zum japanischen Kriminalroman – Die Schlangenfrau: Variationen eines chinesischen Motivs bei Herman Grimm und Gottfried Keller – Exotik als Chiffre: Zum Chinesen in Effi Briest – Uhren und Automaten: Medien und Spiegel kultureller Kontakte mit Ostasien – Konfuzianische Ethik als europäischer Bildungsgedanke – Goethe und der ‘chinesische Geschmack’: Zum Landschaftsgarten als Abbild der Welt – Der exotische Spiegel: Europäische Vorstellungen von den Menschen Chinas und Japans im 19. und frühen 20. Jahrhundert.