Show Less
Restricted access

Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung - The C-Test: Contributions from Current Research

Series:

Rüdiger Grotjahn

Aus dem Inhalt/Contents: Rüdiger Grotjahn: Der C-Test: Beiträge aus der aktuellen Forschung. Einleitung und Übersicht über den Band – Viola Vockrodt-Scholz/Wolfgang Zydatiß: Sprachproduktive Faktoren und die Konstruktvalidität von C-Tests: Kompetenzniveaus und Fehlerquotient in textsortengebundenen Schreibaufgaben – Esmat Babaii/Somaiyeh Shahri: Psychometric rivalry: The C-test and the cloze test interacting with test takers’ characteristics – Oliver Traxel/Bettina Dresemann: Collect, calibrate, compare: A practical approach to estimating the difficulty of C-Test items – Hanna Cronjäger/Kristine Klapheck/Maike Krätzschmar/Oliver Walter: Entwicklung eines C-Tests für Lernanfänger der Sek. I mit Methoden der klassischen und probabilistischen Testtheorie – Purya Baghaei: An investigation of the invariance of Rasch item and person measures in a C-Test – Markus Linnemann/Jürgen Wilbert: The C-test: A valid instrument for screening language skills and reading comprehension of children with learning problems? – Thomas Eckes: Der Online-Einstufungstest Deutsch als Fremdsprache (onDaF): Theoretische Grundlagen, Konstruktion und Validierung – Claudia Harsch/Johannes Hartig: Empirische und inhaltliche Analyse lokaler Abhängigkeiten im C-Test – Monique Reichert/Ulrich Keller/Romain Martin: The C-test, the TCF and the CEFR: a validation study – Gerhard Jakschik/Hella Klemmert/Dorothea Klinck: Computergestützter Multiple Choice C-Test in der Bundesagentur für Arbeit: Bundesweite Erprobung und Einführung – Rüdiger Grotjahn: Gesamtdarbietung, Einzeltextdarbietung, Zeitbegrenzung und Zeitdruck: Auswirkungen auf Item- und Testkennwerte und C-Test-Konstrukt – Rüdiger Grotjahn/Torsten Schlak/Karin Aguado: S-C-Tests: Messung automatisierter sprachlicher Kompetenzen anhand von C-Tests mit massiver textspezifischer Zeitlimitierung.