Show Less
Restricted access

Begriff und Bedeutung der Staatspraxis in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts

Series:

Michael Rahe

Inhalt: Staatspraxis als Gegenstand verfassungsgerichtlicher Beurteilung – Staatspraxis und Verfassungstheorie – Spätkonstitutionalismus: Vorkonstitutionelle Staatspraxis I – Weimarer Staatsrechtslehre: Vorkonstitutionelle Staatspraxis II – Grundgesetz: Nachkonstitutionelle Staatspraxis – Staatspraxis als Maßstab verfassungsgerichtlicher Beurteilung? – Kompetenzordnung zur Verfassungsgestaltung – Leitentscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zur Staatspraxis – Bindung der Staatspraxis an die Verfassung – Prinzipien als Optimierungsgebote für die Staatspraxis – Verbot der Verfassungsdurchbrechung (Art. 79 Abs. 1 GG) – Maßstäbe für Staatspraxis aus der Rechtsprechung.