Show Less
Restricted access

Konzessionsverträge im System des europäischen und deutschen Wettbewerbsrechts

Series:

Franz Jürgen Säcker, Jochen Mohr and Maik Wolf

Inhalt: Rechtsnatur – Anwendbarkeit des materiellen Wettbewerbsrechts – Zulässiger Rechtsweg – Materielle und funktionale Privatisierung – Strukturgleichheit von Wegenutzungsverträgen und Dienstleistungskonzessionen – Konzessionsverträge mit Eigenbetrieben der Stadt – § 46 EnWG – Einfache und qualifizierte Wegenutzungsverträge – Hauptleistungspflichten – Laufzeitbegrenzung – Anwendung des Wettbewerbsrechts auf den Abschluss von Konzessionsverträgen – Erteilung von Konzessionen – Stellung der Kommunen – Märkte für Wegenutzungsverträge – Verhältnis der wettbewerbsrechtlichen zur energiewirtschaftsrechtlichen Aufsicht – Wettbewerbliche Wirkungen – Wettbewerbsrechtliche Anforderungen an das Auswahlverfahren – Ausschreibungspflicht bei Vertragsänderungen – Diskriminierungsverbot gemäß § 20 GWB – Anforderungen an Wettbewerbsverfahren – Bekanntmachungspflichten – Rechtsschutz im Auswahlverfahren – Datenherausgabe – Pflichten des Alt-Konzessionärs – Verfahrenswidriger Vertragsabschluss – Konzessionierung privatrechtlicher Unternehmen in öffentlicher Hand (Eigengesellschaften) – In-House-Privilegierung – Wettbewerbsrechtliche Grenzen der Vertragsgestaltung – Laufzeit – Endschaftsklauseln – Personalübernahme – Gespaltenes Wegerecht – Verlängerungsklauseln – Eintrittsklauseln – Anschlussverträge – Kontrolle der Konzessionsabgabe – Tarif- und Sondervertragskunden – Ausbeutungsmissbrauch durch die Gemeinden – Mengengrenzvereinbarungen – Konzessionsabgaben als Zusammenschlusstatbestand – Pachtweise Überlassung von Netzen als Zusammenschluss – Wasserkonzessionsverträge – Festlegung des Grundversorgers im Konzessionsvertrag – Preishöhenkontrolle gemäß § 103 Abs. 5 Satz 2 Nr. 2 GWB 1990.