Show Less
Restricted access

«Verordnete» Einheit versus realisierte Vielfalt

Wissenschaftliche Schulenbildung in der Pädagogik der DDR

Series:

Dieter Kirchhöfer and Christa Uhlig

Inhalt: Hubert Laitko: Wissenschaftliche Schulen als Forschungsgegenstand - Tendenzen, Probleme, Resultate – Dietrich Hoffmann: «Wissenschaftliche Schulen» in der Pädagogik – Christa Uhlig: Das pädagogische Erbe- und Traditionsverständnis in der DDR - Bezugsrahmen für die Entwicklung der Erziehungswissenschaften – Dieter Kirchhöfer: Differenzierung der Marxrezeption in der DDR-Pädagogik – Wolfgang Eichler: Wissenschaftliche Schulen in der Allgemeinen Pädagogik – Klaus-Peter Becker: Rehabilitationspädagogik an der Humboldt-Universität - eine wissenschaftliche Schule? – Eberhard Mannschatz: Wissenschaftliche Schule wider Willen – Andreas Pehnke: Forschungen zur unterrichtlichen Kommunikation und Kooperation an der Pädagogischen Hochschule Leipzig – Hartmut Jonas: Differenzierungsprozesse in der DDR Literatur-Methodik der 1980-er Jahre – Marina Kreisel/Viola Oehme: Methodiker des Muttersprachunterrichts und ihre Versuche fachmethodischer Modellierungen: Theodor Heidrich und Heinrich Strehle – Berthold Ebert: Das Wirken von Hans und Rosemarie Ahrbeck an der Universität Halle – Ulrich Wiegmann: Erziehungswissenschaft, die Schule macht: Zur bildungs- und wissenschaftspolitischen Rezeption von Robert Alts Aufsatz «Zur gesellschaftlichen Begründung der neuen Schule» (1946) in der DDR – Werner Naumann: Herbert Schaller und sein Beitrag zur Erwachsenenbildung - oder kann man auch von einer «Schaller»-Schule in der DDR-Pädagogik sprechen? – Rotraud Coriand: «Subjektposition der Schüler» - die schulenbildenden Wirkungen Lothar Klingbergs – Sascha Reinecke/Siegfried Wolf: Gotthold Krapp - Lehrer, Wissenschaftler und Leiter einer wissenschaftlichen Schule – Edgar Günther-Schellheimer: Eine besondere pädagogische Schule: Die Makarenkofreunde – Dieter Kirchhöfer: Das Konzept der Humanontogentik K.-F. Wessels – Andreas Pehnke: Die Greifswalder Legasthenieforschung - ein erziehungswissenschaftliches DDR-Forschungsprojekt – Walter Friedrich: Die DDR-Jugendforschung zwischen den Fronten: Chancen und Risiken – Gustav-Wilhelm Bathke: Die «ZIJ-Schule» am Beispiel der Studentenforschung – Kurt Starke/Konrad Weller: Das ZIJ: Partner- und Sexualforschung im Umfeld pädagogischer Forschung – Hans-Georg Mehlhorn/Gerlinde Mehlhorn: Die Entstehung der wissenschaftlichen Kreativitätspädagogik und die Etablierung eines eigenständigen Bildungssystems der BIP Mehlhornschulen von 1978 - 2010 – Dieter Kirchhöfer/Christa Uhlig: Wissenschaftliche Schulen in der Erziehungswissenschaft der DDR (Thesen).