Show Less
Restricted access

Wandlungen komplexer Bildungssysteme

Festschrift für Jürgen Wiechmann

Series:

Elke Moning and Jendrik Petersen

Inhalt: Hans Christoph Berg: Comenius und Wagenschein kommen herein in Jürgen Wiechmanns Didaktisches Erscheinungsfeld – Steffen Schlüter: Johann Friedrich Herbart über die vier Stufen des Interesses und Unterrichts – Peter H. Ludwig: Der Einfluss unterschiedlicher Varianten der Leistungsgruppierung auf das Fähigkeitsselbstkonzept von Lernenden der Sekundarstufe – Hanns Petillon: Das Methodenrepertoire des Lehrers und Schülers in einem innovativen Unterricht – Uwe Hameyer: Spielregeln der Schulentwicklung – Andreas Frey: Lernkompetenzen von Studierenden in der ersten Phase der Lehrerausbildung – Eva Kleß: Die Selbststudienaufgabe - Ein neues Aufgabenformat in der Hochschullehre – Henner Barthel: Gespräch und Rede: Zur rhetorischen Ausbildung an Universitäten in Rheinland-Pfalz – Isabel Zorn: Synergien zwischen Online-Lehre und Präsenz-Lehre – Elke Moning/Jendrik Petersen: Angewandte Schulsozialarbeit als Gegenstand innovativer Seminargestaltung – Ina Biederbeck: Die Einbindung didaktischer Laien in die Gestaltung von Lernprozessen als Möglichkeit zum Umgang mit Heterogenität - alter Wein in neuen Schläuchen? – Uwe Sielert/Uwe Hameyer: Flirt- und Systemregeln in der Kooperation von Schule und außerschulischen Partnern - Beginn einer wunderbaren Freundschaft? – Dieter Lambrich: Inklusive Bildung in Schulen Südtirols – Renate Anton: Bildung für nachhaltige Entwicklung - Ein zukunftsfähiges Bildungskonzept? – Reinhold S. Jäger: Wiederholtes Wiegen ändert nichts am Zustand! Plädoyer für eine Verstärkung der angewandten Forschung: Das Beispiel Förderung und ihre Kontrolle – Henning Pätzold: Wer verantwortet Qualität? – Klaus Götz: Wandel in Zeiten der Beständigkeit.