Show Less
Restricted access

Einheit und Vielfalt in der Rechtsgeschichte im Ostseeraum- Unity and Plurality in the Legal History of the Baltic Sea Area

Sechster Rechtshistorikertag im Ostseeraum, 3.-5. Juni 2010 in Tartu (Estland)/Riga (Lettland) - 6th Conference in Legal History in the Baltic Sea Area, 3rd-5th June 2010 in Tartu (Estonia)/Riga (Latvia)

Series:

Marju Luts-Sootak, Sanita Osipova and Frank L. Schäfer

Inhalt/Contents: Andres Andresen: Unifying the Periphery of a Conglomerate State: Ecclesiastical Legislation in Estland and Livland (1686-1832) – Toomas Anepaio: Die Gerichtsordnungen Alexanders II. - eine Wegmarke in der Geschichte des Notariats. Historiographische Einführung – Jürgen Beyer: Estin aus Kielkond auf Oesel und dänischer Ratsherr in Visby auf Gotland. Eine Mesalliance um die Mitte des 16. Jahrhunderts? – Lars Björne: «Der lange Abschied» - schwedisches und finnisches Recht nach 1809 – Paweł Cichoń: Die Kollegialität in der Zentralverwaltung der größten Staaten des Ostseeraumes im 18. Jahrhundert – Ludmila Dubjeva: Probleme der Rechtsgeschichte bei Ivan Ivanovič Lappo, Professor an der Universität Tartu – Thomas Hoffmann: Livonian Law under Late Polish Rule – Nils Jörn: Lübisches, Magdeburger, Hamburger, Stader, Bremer, Römisches oder Schwedisches Recht - nach welchem Recht wurde am Wismarer Tribunal geurteilt? – Anna Karabowicz: The legal activities of King Stephen Bathory in Livonia (1576-1586) – Jānis Lazdiņš: Die Besonderheiten des sowjetischen Erbrechts am Beispiel der Sowjetrepublik Lettland – Marju Luts-Sootak: Aller Anfang ist gleich? Die estnischen Rechtszeitschriften vor dem Ersten Weltkrieg – Elena Makarova: Transformation of the Post-Soviet Russian Constitutional Order: The Influence of European Trends – Sanita Osipova: Die Entwicklung der lettischen Rechtssprache nach der Gründung der Republik Lettland am Beispiel der juristischen Ausbildung – Merike Ristikivi: Latin Terms in Civil Law Textbooks in Estonia: Conceptual Unity and Terminological Plurality – Alexander Rogatschewski: Baltische Rechtsdenkmäler des 13. bis 18. Jahrhunderts im Archiv des St. Petersburger Instituts für Geschichte der Russischen Akademie der Wissenschaften – Frank L. Schäfer: Andreas Wilhelm Cramer (1760-1833) - Ein Kieler Humanist in Zeiten des Umbruchs – Werner Schubert: Die Geschichte des Notariats in Schleswig-Holstein, Lübeck, Mecklenburg und Neuvorpommern – Marin Sedman: Military Penal Law - not only for Military Personnel: Developments in Estonian Penal Law after the First World War – Hesi Siimets-Gross: Das Liv-, Esth- und Curlaendische Privatrecht (1864/1865) - die einzige Quelle des Privatrechts? – Ditlev Tamm: Nordic Unity and Nordic Supreme Courts - Differences and Similarities – Marju Luts-Sootak: Päivi Paasto 16.12.1958 - 22.12.2009.