Show Less
Restricted access

Der deliktische Erfolgsort bei reinen Vermögensschäden und Persönlichkeitsrechtsverletzungen

Eine Untersuchung des europäischen und deutschen internationalen Zivilverfahrensrechtes und des internationalen Privatrechtes

Series:

Henning Dehnert

Inhalt: Die Bestimmung des Erfolgsortes bei unerlaubten Handlungen mit Auslandsberührung in EGBGB, ZPO, Brüssel-I-VO und Rom-II-VO – Untersuchte Fallgruppen – Reine Vermögensschäden und Persönlichkeitsrechtsverletzungen – Begrenzung der Anzahl von Erfolgsorten durch das Erfordernis der Vorhersehbarkeit – Untersuchung der Mosaikbetrachtung und des Herkunftslandprinzips.