Show Less
Restricted access

Faktum Evolution – Gesellschaftliche Bedeutung und Wahrnehmung

Mit Beiträgen von Ulrich Kutschera, Peter Schuster, Robert D. Martin, Mathias Harzhause und Andreas Kroh, Markus Knoflacher, Werner J. Patzelt, Helmut Helsper, Hermann Knoflacher, Manfred Sliwka (†)

Markus Knoflacher

Wie wird Darwins Evolutionstheorie nach 200 Jahren aus der Perspektive unterschiedlicher Forschungsdisziplinen beurteilt? Sind Evolutionsprozesse für die Entwicklung der menschlichen Gesellschaft von Bedeutung? Wo finden sich Hinweise auf evolutionäre Prozesse in der Gesellschaft und welche Konsequenzen ergeben sich daraus? Namhafte Wissenschaftler befassten sich in einem zweitägigen Symposium des Club of Vienna mit diesen Fragestellungen und haben ihre Antworten in diesem Band festgehalten.
Inhalt: Hermann Knoflacher: Vorwort – Markus Knoflacher: Einleitung – Ulrich Kutschera: Sicht Charles Darwins fünf Artenbuch-Theorien: eine kritische Analyse – Peter Schuster: Darwin’s Optimization in the looking glasses of physics and chemistry – Robert D. Martin: Human Origins: From Darwin to the Present Days – Mathias Harzhauser/Andreas Kroh: Evolution aus der Sicht der Geowissenschaften - Klima und andere extrinsische Faktoren – Markus Knoflacher: Evolution und Nachhaltigkeit – Werner J. Patzelt: Die Allgemeine Evolutionstheorie und ihr Nutzen für die Sozialwissenschaften – Helmut Helsper: Evolution und Recht – Hermann Knoflacher: Evolution und Technik – Manfred Sliwka (†): Wenn Manager bei der Evolution in die Lehre gehen.