Show Less
Restricted access

Vom Käufer zum Mitgestalter

Konsumentenmarketing in der Postmoderne

Series:

Tobias Bischkopf

Inhalt: Haushaltproduktionstheoretische Reinterpretation des Transaktionswertansatzes des Integrativ Prozessualen Marketingansatzes von Mattmüller – Postmodernisierung der neoinstitutionenökonomischen Marketingtheorie – Ableitung von Transaktionsdesigns in postindustrieller Wirtschaft und Gesellschaft – Verstärkt nachfrageorientierte Deutung der Kundenintegration in den postindustriellen Wirtschaftsprozess – Verständnis des Nutzens als vom Nachfrager zu schaffende Einheit – Anerkenntnis des nachfrageseitigen Nutzens als Ziel und Grund von Anbieteraktivitäten.