Show Less
Restricted access

Der ADP-Prozessmonitor

Ein Instrument zum Prozessmanagement altersdifferenzierter Personalarbeit

Series:

Michel E. Domsch and Christina Lindner

Der ADP-Prozessmonitor stellt ein ganzheitliches Lerninstrument für Unternehmen dar, die langfristigen Erfolg durch altersdifferenzierte und demographieorientierte Personalarbeit erzielen wollen. Die Ergebnisse einer umfangreichen Recherche aus Wissenschaft und Praxis zu den Erfolgsfaktoren demographieorientierter Personalarbeit verbinden sich im ADP-Prozessmonitor mit einer systematischen Herangehensweise an eine zielführende Evaluation. Praktiker können mit Hilfe dieses Instruments erfahren, welche Unternehmensbedingungen geschaffen werden sollten, um ältere Fachkräfte länger und engagiert im Unternehmen zu halten, um von deren Erfahrung optimal zu profitieren. Die Kernthemen dabei sind die Verdeutlichung von Zielsetzungen und Zielerreichung, die Handlungsfelder einer altersdifferenzierten Personalarbeit, die ADP-Befähiger (Promotoren) sowie die ADP-Lerneffekte. Der ADP-Prozessmonitor ist ein Instrument für alle Demographie-Interessierten, die ein flexibles Lerninstrument suchen, das die eigenen Zielsetzungen dabei in den Mittelpunkt stellt.

Table of contents