Show Less
Restricted access

Prinzipiengeleitetes Investment und Wirtschaftspolitik

Eine wohlfahrtstheoretische Untersuchung

Series:

Christina Eichel

Diese Arbeit bietet eine ausführliche Betrachtung der aktuellen Situation auf dem Markt für prinzipiengeleitete Investitionen, also jene Investitionen, die neben den üblichen ökonomischen Aspekten auch soziale, ökologische oder nachhaltige Kriterien berücksichtigen. Des Weiteren analysiert sie mit Hilfe eines mikroökonomischen Übernahmemodells, wie sich derartige Investitionen auf die nachhaltige Wohlfahrt einer Volkswirtschaft auswirken könnten. Aus theoretischer Sicht resultiert schließlich eine Eingriffsmöglichkeit des Staates. Durch Förderung des prinzipiengeleiteten Investments wäre der Staat in der Lage, die nachhaltige Wohlfahrt zu steigern.