Show Less
Restricted access

Die Strafbarkeit von Mitarbeitern der Kreditinstitute wegen Geldwäsche

Series:

Eva Susanne Stauder

Inhalt: Die Erscheinungsformen der Geldwäsche unter besonderer Berücksichtigung diverser Bankgeschäfte und die Unzulänglichkeit des Strafrechts vor Einführung des § 261 StGB – Strafbarkeitsrisiken für Mitarbeiter der Kreditinstitute wegen Geldwäsche durch aktives Tun und durch Unterlassen – Die Schwierigkeit der berufsmäßig neutralen Tätigkeit im Rahmen des § 261 StGB – Zur Übertragbarkeit der Rechtsprechung zur Strafbarkeit von Strafverteidigern wegen Geldwäsche auf den vorliegend untersuchten Sachverhalt.