Show Less
Restricted access

Diskriminierung aufgrund der Religion im deutschen und französischen Arbeitsrecht

Völker-, europarechtliche und nationale Regelungen

Series:

Christoph Gyo

Den Schutz vor Diskriminierung aufgrund der Religion im Arbeitsverhältnis wollen mehrere Regelwerke auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene gewährleisten. Die jüngsten Vorschriften in diesem Bereich sind die Richtlinie 2000/78/EG und das auf die Umsetzung dieser Richtlinie abzielende Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vom 14. August 2006. Die Arbeit untersucht, ob in Deutschland ein Schutz vor Diskriminierungen aufgrund der Religion gewährleistet ist, der den Vorgaben der RL 2000/78/EG und der weiteren einschlägigen europäischen und völkerrechtlichen Normen genügt. Im Rahmen dieser Fragestellung wird auch untersucht, ob sich dem französischen Recht Inspirationen für eine richtlinienkonforme Umsetzung der RL 2000/78/EG in das deutsche Recht entnehmen lassen.
Inhalt: Schutz vor Diskriminierung aufgrund der Religion im Arbeitsverhältnis – Völkerrechtliche, europarechtliche, deutsche und französische Normen – Arbeitsrecht der Kirchen – Rechtsvergleich.