Show Less
Restricted access

Zwischen «U» und «E»

Grenzüberschreitungen in der Musik nach 1950

Series:

Friedrich Geiger and Frank Hentschel

Inhalt: David Clarke: Elvis and Darmstadt (The IMS Cut) – Bernd Sponheuer: Popmusik und Kunstreligion. Theoretische Überlegungen – Wolfgang Rathert: ‘Popular’ or ‘genteel’ - Leonard Bernsteins Mass im Licht der Antinomien der nordamerikanischen Musik – Oliver Huck: Histoire du Tango und Histoire du Soldat. Grenzüberschreitungen bei Astor Piazzolla und Igor Stravinsky – Dirck Linck: Zitathaftigkeit - Über Bieneks Gegengedicht «An die Wand geschrieben» – Friedrich Geiger: American Tunes? Klassik-Entlehnungen in der Popmusik – Tobias Janz: «Goodbye 20th-Century» - Sonic Youth, John Cages ‘Number Pieces’ und der lange Abschied von der Avantgarde – Robert Fink: Prisoners of Pachelbel: An Essay in Post-Canonic Musicology – Jan Clemens Moeller: Anmerkungen zur Musik Joni Mitchells – Albrecht Schneider: Analytische Notiz zu Joni Mitchell: «In France they kiss on main street» – Julie Hubbert: He Got Copland: Musical Style in the Postmodern Soundtrack – Helmut Rösing: Aus ‘E’ wird ‘U’. Popkulturelle Verwertung von Mozarts Leben und Werk 200 Jahre später – Michael Lüthy/Bernhard Schieder: Die Kunst und ihr Außen - Am Beispiel von Claes Oldenburgs The Store – Albrecht Riethmüller: Xenakis im Rahmen leichter Musik.