Show Less
Restricted access

Die besonders schwere Brandstiftung nach § 306b StGB

Series:

Philipp Knoll

Inhalt: Konkretisierung des unbestimmten Rechtsbegriffs der schweren Gesundheitsschädigung – Bestimmung einer großen Zahl von Menschen bei 6 Personen – Zurechnung von Retterschäden – Verfassungsmäßigkeit des § 306b StGB – Reichweite der Begriffe der Ermöglichungs- und Verdeckungsabsicht – Betrug im Sinne des § 306b Abs. 2 Nr. 2 StGB – Anwendbarkeit der tätigen Reue auf die Tatbestände der besonders schweren Brandstiftung.