Show Less
Restricted access

Beratung von Jugendlichen

Zur Psychodynamik von Beratungsprozessen in der Schule und der beruflichen Ausbildung

Renate Haack-Wegner, Klaus Helmken and Anne Grotrian

Für viele Jugendliche ist die Adoleszenz eine konfliktreiche Zeit. Neben Problemen in Schule und Betrieb erschweren eigene, familiäre und partnerschaftliche Krisen eine erfolgreiche Bewältigung dieser Lebensphase. In diesem Buch werden zwei Beratungsprojekte vorgestellt. Das eine Projekt arbeitet im schulischen Kontext, das andere im Rahmen der dualen beruflichen Ausbildung. Die besondere Dynamik der Beratungsprozesse steht im Mittelpunkt der qualitativen wissenschaftlichen Auswertung, deren Erkenntnisse wertvolle Hinweise für die praktische Beratungstätigkeit geben. Sie bieten darüber hinaus LehrerInnen und AusbilderInnen einen Zugewinn an pädagogischer Professionalität. Im Rahmen einer qualitativen Beratungsforschung werden innovative Ansätze zu einer psychodynamischen Beratungstheorie entwickelt.
Inhalt: Darstellung eines schulischen Beratungsprojektes – Gruppendiskussionen und Interviews über die Erfahrungen der SchülerInnen – Erkenntnisse über die Psychodynamik des Projektes – Darstellung eines Beratungsprojektes im Kontext der dualen Ausbildung – Die Erfahrung der BeraterInnen – Bedeutsamkeit einer psychodynamischen Beratungsarbeit in diesen beiden Feldern.