Show Less
Restricted access

Engpassorientierte Analyse der Ver- und Entsorgungslogistik von Steinkohlekraftwerken

Unter besonderer Beachtung der maritimen Logistik

Series:

Kerstin Lange

Kerstin Lange studierte Wirtschaftswissenschaften und Wirtschaftsingenieurwesen an der Universität Hannover. Seit 2005 beschäftigt sie sich am Institut für Seeverkehrswirtschaft und Logistik (ISL) mit logistischen Fragestellungen der Energiewirtschaft im Bereich Kraftwerkslogistik und Offshore Windenergie.