Show Less
Restricted access

Der Einfluss des Ölsandabbaus auf die Siedlungsgrenze im Norden Kanadas

Series:

Eduard Krejci

Die Ölsandvorkommen in der Provinz Alberta im Norden Kanadas zählen zu den größten nicht-konventionellen Öllagerstätten weltweit. Unter dem Aspekt der strategischen Versorgungssicherheit für den nordamerikanischen Kontinent erlangen diese Ölsandlagerstätten eine große Bedeutung. Vor diesem Hintergrund zeigt das Werk auf inwieweit die strukturelle Veränderung in der Region durch den Ölsandabbau fortgeschritten ist. Das Ergebnis ist eine auf Datenbankrecherche und wissenschaftlicher Analysen basierende Auswertung, die einen rasanten Wandel in der Siedlungsgrenzenentwicklung im Norden Kanadas aufzeigt.

Table of contents