Show Less
Restricted access

Syntaktisch-semantisches Parsing des Italienischen

Implementierung unter Berücksichtigung von Korpusdaten

Carsten Weber

Die Computerlinguistik als interdisziplinäres Forschungsgebiet zwischen Sprachwissenschaft und Informatik legt sowohl Wert auf eine fundierte sprachwissenschaftliche Theorie als auch auf eine effiziente Implementierung. Das Programm LA-it hat zum Ziel, beiden Teilgebieten im Rahmen eines automatischen Syntaxparsers gerecht zu werden, indem es sprachliche Phänomene des Italienischen maschinell verarbeitet. Im theoretischen Teil der Arbeit werden computerlinguistische Grundlagen und der Stand der Forschung näher betrachtet. Die praktische Komponente befasst sich mit morphologischen, syntaktischen und semantischen Konstruktionen, die innerhalb des Syntaxparsers implementiert sind. In einem Evaluationsteil werden sowohl quantitative als auch qualitative Analysen vollzogen.

Table of contents