Show Less
Restricted access

Das altostslavische Großreich Kiev

Gesellschaft, Staat, Kultur, Kunst und Literatur vom 9. Jahrhundert bis zur Mitte des 13. Jahrhunderts

Erich Donnert

In seinem 1985 und 1988 unter dem Titel Das Kiewer Rußland erschienenen Buch hat der Verfasser darauf hingewiesen, dass es noch immer an einer zusammenfassenden modernen Darstellung der Geschichte der Kiever Rus fehlt. Diese liegt nun mit seinem Werk Das altostslavische Kiev vor, in dem Gesellschaft, Staat, Kultur, Kunst und Literatur in neuem Licht erscheinen. Behandelt werden die Anfänge der altostslavischen Herrschaftsbildungen und Staatlichkeiten im Frühmittelalter als Ausgangspunkte für die nachfolgenden ostslavischen Völker und Nationen der Russen, Weißrussen und Ukrainer.
Inhalt: Griechischer Kultureinfluss – Rolle der byzantinischen Kirche bei der Verbreitung des Christentums – Übersetzungs- und Originalliteratur – Bildungsstand – Lese- und Schreibfähigkeit.