Show Less
Restricted access

Steuerliche Implikationen von Kooperationen im Weiterbildungssektor

Series:

Bastian Schmidt

Der Weiterbildungsbereich zeichnet sich durch ein konkurrierendes Angebot vielfältiger Bildungsleistungen aus, wobei die öffentlich-rechtlichen und privaten Anbieter teils hoheitlich, steuerbegünstigt (gemeinnützig) oder eigennützig tätig werden. In diesem Bereich gewinnen Kooperationen, unter anderem aus ökonomischen Gründen, verstärkt an Bedeutung. Basierend auf einer Differenzierung der Kooperationsformen und stilisierten Weiterbildungsleistungen analysiert die Arbeit umsatzsteuerrechtliche Aspekte von Kooperationen im Weiterbildungssektor. Die Untersuchung beleuchtet Unternehmereigenschaft und potenzielle Steuerbefreiungen – unter Rückgriff auf UStG, MwStSystRL und nationale sowie europäische Rechtsprechung – und arbeitet schließlich steuerpolitische Handlungsempfehlungen heraus.