Show Less
Restricted access

Kunst und Unendlichkeit

Arye Levavi

Anliegen dieser Arbeit ist die Erhellung des Kunstbegriffs und des Sinns der ästhetischen Urteile unter Berücksichtigung der Problematik moderner Kunstströmungen. Die Antworten ergeben sich aus einer Auseinandersetzung mit verschiedenen zeitgenössischen Auffassungen. Insbesondere werden ästhetische Theorien analysiert, die auf folgende Denksysteme zurückgehen: Phänomenologie, Marxismus, analytische Philosophie, die Philosophie Wittgensteins - und ferner Semiotik und Informationstheorie.
Aus dem Inhalt: Kunst heute - Kunst und Wirklichkeit - Numerische Ästhetik - Das ästhetische Erlebnis - Die Formen der Kunstwerke - Ist Kunst ein «offener Begriff» - Die ästhetischen Urteile.