Show Less
Restricted access

Urheberrechtliche Bewertung der Streamingfilmportale

Unter besonderer Berücksichtigung der Schrankenbestimmung zu ephemeren Vervielfältigungen und des digitalen Werkgenusses

Series:

Nico Brunotte

Die wachsende Bedeutung des Internets und die dortige Nutzung von Portalen zum Konsum urheberrechtlich geschützter Werke haben in den vergangenen Jahren stets zu neuen Fragestellungen im Bereich des Urheberrechts geführt. Hierbei standen zuletzt insbesondere Streamingfilmportale im Fokus der Aufmerksamkeit. Mit diesen Portalen befasst sich das Buch und legt dabei einen Schwerpunkt auf die Fragen, ob der Konsument, der solche Portale zum digitalen Werkgenuss verwendet, in die Rechte der Urheber eingreift und inwieweit diese Eingriffe durch die Schrankenbestimmungen des Urheberrechts – vorliegend §§ 44a und 53 UrhG – privilegiert werden.

Table of contents