Show Less
Restricted access

Das Weltraumrecht in Europa

Eine Analyse der nationalen Regelungen zur Raumfahrt

Series:

Isabelle Reutzel

Raumfahrt hat sich zum festen Bestandteil einer modernen Gesellschaft entwickelt. Durch die Vielfalt ihrer Anwendungspotenziale kommt ihr eine starke politisch-strategische Relevanz zu. Raumfahrttätigkeiten unterliegen dabei einem gesonderten Rechtsrahmen, der sich von der nationalen bis auf die internationale Ebene erstreckt. Diese Arbeit widmet sich der Umsetzung der Bestimmungen des weltraumspezifischen Völkerrechts in die nationalen Rechtsordnungen der in Europa gesetzgeberisch tätig gewordenen Staaten (Norwegen, Schweden, das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland, Belgien, die Niederlande, Frankreich und Österreich). Sie bietet eine rechtsvergleichende Analyse der entsprechenden nationalen Weltraumgesetze und erforscht deren Einfluss auf nichtstaatliche Akteure.

Table of contents