Show Less
Restricted access

Flexibilisierungen des Arbeitsverhältnisses im Arbeitnehmerinteresse

Eine rechtsdogmatische und rechtspolitische Untersuchung des Rechts der Arbeitszeiten auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Series:

Nicola Jakobi

Zunehmende europäische Einflüsse, eine sich wandelnde Arbeitswelt sowie gestiegene Ansprüche der Arbeitgeber, aber auch der Arbeitnehmer tragen dazu bei, dass die Flexibilisierungen von Arbeitsverhältnissen in den vergangenen Jahren immer stärker an Bedeutung gewonnen haben. Welche Auswirkungen hat diese Entwicklung auf die einzelnen Formen der Arbeit? Welche Regelungen sind erforderlich, um das Arbeitszeitrecht auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf abzustimmen? Die Arbeit widmet sich diesen Fragestellungen, indem die Entwicklung des Rechts der Arbeitszeiten nachgezeichnet und der Reformbedarf der damit verbundenen gesetzlichen Regelungen dargelegt wird.

Table of contents