Show Less
Restricted access

Die Macht sozialer Gewohnheit

Die soziale Willensgestaltung eines Verhaltensprädiktors

Series:

Antonio Arez

Aus dem Inhalt: Die geist-leibliche Gewohnheit im Sensorium Commune und Leib-Cogito - Die Willenssphäre der Sitte als soziale Gewohnheit im sozial-organismischen Prozeß hyper-organischer Sozialgestalten - Die verhaltensmodifizierende Macht sozialer Gewohnheit jenseits behavioristischer, kognitiver und leiblicher Psychotherapie.