Show Less
Restricted access

Stillgestellter Aufbruch

Bilder von Weiblichkeit in den «Deutschen Stücken» von Tankred Dorst und Ursula Ehler

Series:

Gisa Hanusch

Aus dem Inhalt: Töchter der Lebensreform und der Jugendbewegung - Konzeption und Zusammenhang der «Deutschen Stücke» - Autobiographie und Provinz; Faszination und Schrecken der Geschichte; Neuere Frauenbewegung - Kritische Typologie der Weiblichkeitsbilder: Dorothea Merz, die «femme indéfinie» und «femme correcte» (Bild der bürgerlichen Hausfrau), Klaras Mutter, die selbstbestimmte, gebildete Frau, Elsa Bergk, die «femme incomprise» (Emma Bovary) - 'Weiblicheitsfallen', Desillusionierung - Gespräch mit Tankred Dorst und Ursula Ehler.