Show Less
Restricted access

Tendenzen in der geschlechtsabhängigen Sprachverwendung und Spracheinschätzung

Am Beispiel der Stadt Villach in Kärnten

Series:

Freya Malliga

Aus dem Inhalt: Der Zusammenhang von Varietätengebrauch, Geschlecht und Gesellschaft mit besonderer Berücksichtigung der sprachsoziologischen Verhältnisse in Österreich - Erklärungsmodelle für den geschlechtstypischen Sprachgebrauch - Dialektkompetenzmessung - Varietätenverwendung nach eigener Einschätzung - Einstellung zu Dialekt und Standardsprache.