Show Less
Restricted access

César Franck - die Musik und das Denken

Das Gesamtwerk, neubetrachtet für Hörer, Wissenschaftler und ausübende Musiker- Mit einer allgemeinen Erörterung zum Ineinandergreifen von Form und klingendem Satz

Series:

Klauspeter Bungert

Aus dem Inhalt: Neue Dimension des Kontrapunktischen - Abkehr vom klassischen Themenbegriff bei César Franck - Form in Wechselwirkung zur Polylinearität - «Latentes» Thema und Spielkastenprinzip - Francks sakralsinfonische Ikonographie - Ein anderes Musikdrama - Musikgeschichtlicher Überblick - Aufführungspraktische Hinweise.