Show Less
Restricted access

Strategische Allianzen und ihre Herausforderungen an das Wettbewerbsrecht der Europäischen Union

André Fiebig

Die wettbewerbspolitische Herausforderung strategischer Allianzen in ihren vielfältigen Erscheinungsformen ist ein Thema mit hoher aktueller Relevanz. Obwohl auf der europäischen Ebene eine konkrete Wettbewerbspolitik gegenüber solchen Kooperationsformen fehlt, werden sie häufig von der Europäischen Kommission industriepolitisch als ein unverzichtbares Instrument der europäischen Industrie im heutigen globalen Wettbewerb bezeichnet. Ausgehend von einer Darstellung der Merkmale des Begriffes «strategische Allianz» befaßt sich diese Arbeit mit der EG-wettbewerbsrechtlichen Beurteilung solcher zwischenbetrieblicher Vereinbarungen. Dabei wird deutlich, daß die heutige Auslegung der europäischen Wettbewerbsregeln solche Kooperationsformen benachteiligt.
Aus dem Inhalt: Der Begriff «strategische Allianz» - EG-wettbewerbsrechtliche Beurteilung zwischenbetrieblicher Vereinbarungen - Haltung der Europäischen Kommission.