Show Less
Restricted access

Die Haftung der Nebentäter bei Mitverschulden des Geschädigten nach dem Deckungsprinzip

Ein Beitrag zur Rehabilitierung des reichsgerichtlichen Lösungsansatzes unter Berücksichtigung der Abwägungsmethoden nach § 254 Abs. 1 BGB und 17 StVG

Series:

Klaus-Günter Otzen

Aus dem Inhalt: Die zweifelhafte Prämisse der Abwägungsanteile - Bedeutung der Haftungs- und Zurechnungseinheiten als Abwägungsmethode - Objektive und subjektive Abwägungsmethode - Haftungsdogmatische Einordnung beider Methoden - Vergleich zur gängigen Mitverschuldensterminologie - Folgen der Abwägungsmethoden für die Gesamtaufteilung des Schadens.