Show Less
Restricted access

Wärmezeit

Zur Kunst als Kunstpädagogik bei Joseph Beuys

Carl-Peter Buschkühle

Diese Arbeit untersucht das Kunstpädagogische als zentrales Motiv in der Kunst von Joseph Beuys. Den Kern bildet eine exemplarische Interpretation des Gesamtwerkes unter diesem Aspekt. Daraus werden Anforderungen und Perspektiven für die künstlerische Bildung abgeleitet, wesentliche Gesichtspunkte werden in einen kritischen Bezug zur gegenwärtigen ästhetischen und kunstpädagogischen Debatte gestellt.
Aus dem Inhalt: Krisensymptome der westlichen Kultur - Selbstverlust, Weltverlust - Kunst als 'Freiheitswissenschaft' - Beuys' Werke als Erkenntnislektionen - Die Pädagogik des erweiterten Kunstbegriffes - Bildung zu einer Kultur der Kommunikation - Wärmezeit - Das Selbst als permanentes Kunstwerk - Künstlerische Bildung - Erziehung zur Spielfähigkeit.