Show Less
Restricted access

Exilliteratur

Grundprobleme der Theorie- Aspekte der Geschichte und Kritik

In den letzten anderthalb Jahrzehnten hat in mehreren Ländern eine weit ausgedehnte Beschäftigung mit dem Phänomen der Exilliteratur, vor allem der deutschen Exilliteratur jener Autoren, die aus Hitlerdeutschland flohen, eingesetzt. Unter Sichtung nicht nur von Beispielen dieser, sondern auch anderer Exilliteraturen, sowie unter kritischer Betrachtung der bisherigen Ergebnisse der Exilliteraturforschung versucht das vorliegende Buch erarbeitete Resultate zusammenzufassen und offene Probleme zu klären. Von den Perspektiven aller drei Felder literaturwissenschaftlicher Tätigkeit, von der Literaturtheorie, der Literaturgeschichte und der Literaturkritik her wird das Phänomen Exilliteratur angepeilt und werden mit aller gebotenen Vorsicht generelle Lösungen zu zeigen versucht.