Show Less
Restricted access

Peter Härtlings Hölderlin

Untersuchung zur Struktur des Romans

Series:

Hildegard Fritsch

Die Arbeit setzt sich zum Ziel, die Anordnung und künstlerische Gestaltung des biographischen Materials aufzuzeigen, ein Aspekt, der bei den ersten Besprechungen des Hölderlin vernachlässigt worden ist. Die Frage zur Gattung des Werks wird dabei nicht explizit beantwortet. Die Analyse verdeutlicht jedoch die Verschmelzung von Roman und Biographie und veranschaulicht, was die Kombination von Fitktionalem und Faktischem leistet.
Aus dem Inhalt: Methoden des Erzählens: Die Handhabung des Fiktionalen und des Faktischen - Die Zitate - Die Einbeziehung des Lesers - Der Erzähler - Die Erzählfigur - Die Erinnerung - Die Zeitstruktur.