Show Less
Restricted access

Zumutungen

Zur Frage des Umdenkens in der heutigen Orientierungskrise

Armin Baumgartner

In den ausgewählten Aufsätzen versucht der Autor den wesentlichen Zeitfragen auf den Grund zu gehen. Dabei zeigt es sich, dass die uns heute besonders bedrängenden Menschheitsprobleme gemeinsame Ursprünge haben, die im neuzeitlichen Denken selbst begründet sind. Die Überlegungen führen den Autor zur Einsicht, dass die sich unter ganz verschiedenen Aspekten äussernde Krise unserer Zivilisation nur durch ein radikales Umdenken überwinden lässt. Was heisst aber Umdenken in unserer alles umfassenden Orientierungskrise?
Aus dem Inhalt: U.a. Über die «herrschenden Zwänge» - Zur Sinnkrise unserer Zeit - Der Vorwurf der Irrationalität - Der Streit der Philosophen in unserer Orientierungskrise - Die Werte als Rettungsanker? - Über die Machbarkeit der Zukunft - Was heisst Umdenken?