Show Less
Restricted access

Visuelles Vorstellen beim Textlernen

Series:

Hans Hinder

Forschungsgegenstand der vorliegenden Arbeit ist das visuelle Vorstellen. Es werden Fragen gestellt wie: Was ist ein Vorstellungsbild? Wie sind visuelle Vorstellungen repräsentiert? Welche Funktion kommt dem visuellen Vorstellen in der Informationsverarbeitung zu? Die Arbeit beschränkt sich dabei auf den kognitionspsychologischen Bereich. Anhand mehrerer empirischer Untersuchungen werden verschiedene Hypothesen experimentell überprüft. Als Untersuchungsgegenstand dient verschiedenes Textmaterial.
Aus dem Inhalt: U.a. Wirkung visueller Vorstellungen - Repräsentationsmodelle visueller Vorstellungen - Verschiedene experimentelle Untersuchungen.