Show Less
Restricted access

Managen und Führen am Rande des 3. Jahrtausends

Praktisches, Theoretisches, Bedenkliches

Heijo Rieckmann and Waltraut Rieckmann

Führen und Managen zu Beginn des 3. Jahrtausends stellt sich als schwieriges Geschäft dar. Unternehmensumfelder werden zunehmend komplexer und turbulenter. Es entsteht die Frage, wie unter solchen Bedingungen «Business Excellence» erreichbar ist, wie Organisationen zu gestalten, Change-Prozesse anzulegen, Managementstrategien zu entwickeln, Menschen zu führen und Unternehmenskulturen anzupassen sind. Mode- und Rezeptantworten gibt es dazu in Hülle und Fülle. Was jedoch Not tut, sind Managementansätze, die auf praxisgetesteten Fallbeispielen und anwendungsorientierten Konzepten beruhen, also Orientierungsintelligenz und Handlungssicherheit vermitteln. Hierzu (und in diesem Sinne) will das Buch Impulse vermitteln, Erfahrungen weitergeben und dabei auch auf kritische Punkte aufmerksam machen.
Aus dem Inhalt: Systemisches Management (OSTO/SYMA & DYNAXITY-Modell) – Praxisbeispiele Change-Management / Organisations-, Personal- und Managemententwicklung – Möglichkeiten und Grenzen «Lernender Organisationen» – Kritik sozialromantischer Hoffnungen (SchweineHund-Defekt) – Fruchtbar arbeiten oder furchtbar managen? Business Excellence.