Show Less
Restricted access

Die Briefe Garlieb Helwig Merkels an Carl August Böttiger

Bernd Maurach

Die Briefe Garlieb Helwig Merkels an Carl August Böttiger, aus dem Böttiger-Nachlass der Sächsischen Landesbibliothek Dresden, folgen dem kürzlich hier veröffentlichten Briefwechsel zwischen August von Kotzebue und Carl August Böttiger. Als wertvolles Quellenmaterial vermitteln sie wenig bekannte Einzelheiten, die zur Ausrundung der Erforschung der Hintergründe dieser literarisch so bedeutungsvollen Zeit der napoleonischen Kriege manchen Aufschluss geben können. Auch dieser Band ist ein Stein im grossen Mosaik, das mit der mehrbändigen Ausgabe der nicht nur in verlegerischer, sondern auch in geschichtlicher Hinsicht überaus informativen und amüsanten Briefe des Berliner Verlegers Johann Daniel Sander an Böttiger, die demnächst folgen, erweitert wird. Der Reichtum des über 20000 Briefe umfassenden Böttiger-Nachlasses soll auf diese Weise im Laufe der Zeit einem erweiterten Forscher- und Liebhaberkreis zugänglich gemacht werden.