Show Less
Restricted access

Psychosomatische Rehabilitation und Sozialmedizin

Dieter Olbrich and Reinhard Plassmann

Aus dem Inhalt: B. Cicholas, D. Olbrich: Sozialmedizinische Grundbegriffe - H. Fischer, H.-J. Kirste, H. Lutz, V. Rust: Daten zu sozialmedizinischen Problempatienten aus der Sicht einer Landesversicherungsanstalt - E. Grosch: Welche Behandlungserwartungen haben Leistungsträger an die stationäre Rehabilitation sozialmedizinischer Problempatienten? - R. Plassmann: Zur Nosologie der Rentenkrankheit - R. Plassmann, H. Schepank: Rentenentwicklung und ihre psychosomatische Beurteilung - C. Böwering: Psychodynamische Aspekte der Interaktion zwischen chronischem Schmerzpatienten und Arzt in der psychosomatischen Rehabilitation - B. Cicholas, H. Klenke-Bossek, D. Olbrich: Die Sozialmedizingruppe - D. Olbrich: Sozialmedizinische Problempatienten in der stationären psychosomatischen Rehabilitation - M. Schütz, R. Plassmann: Rehabilitation von Rentenantragsstellern: Psychosozialer Hintergrund und Rehabilitationsmöglichkeiten - K.M. Hocker, H.-J. Mottschall, E. Schneider: Chronizität, sozialmedizinische Probleme und interdisziplinäre Behandlungsmöglichkeiten bei chronisch schmerzkranken Patienten - M. Schütz: Zur Behandlung psychotisch erkrankter Patienten in einer psychosomatischen Fachklinik - R. Hartwich: Sozialmedizinische Einschätzung in der psychosomatischen Onkologie - M. Böttcher: Berufliche Rehabilitation bei Krebserkrankungen - P. Grossmann, P. Wellpott, H.-W. Ostermann: Berufliche Zukunftsvorstellungen von Patienten nach orthopädischer Rehabilitation.