Show Less
Restricted access

Text, Sprache, Kultur

Festschrift zum 50jährigen Bestehen des Instituts für Übersetzer- und Dolmetscherausbildung der Universität Innsbruck

Peter J. Holzer and Cornelia Feyrer

Aus dem Inhalt: Annemarie Schmid: Geschichte des Instituts für Übersetzer- und Dolmetscherausbildung der Universität Innsbruck - Reiner Arntz: Überlegungen zu einer praxisorientierten Forschung im Bereich der Angewandten Sprachwissenschaft - Wolfgang Pöckl: Zur Bedeutung der Übersetzung für den Ausbau von Kleinsprachen (anhand von Beispielen aus der Iberoromania) - Heidemarie Salevsky: Translationsmodelle - Basis für die Bewertung von Übersetzungs- und Dolmetschleistungen? - Dinda L. Gorlée: Der Fall Kenneth L. Pike. Neue Perspektiven für den sprachwissenschaftlichen Ansatz in der Übersetzungsforschung - Manfred Kienpointner: Sprachsystem, Sprachnorm, Sprachgebrauch und Weltbild. Eine Auseinandersetzung mit Benjamin Lee Whorfs linguistischem Relativitätsprinzip - Christiane Böhler: Die Analyse von Kohärenzmerkmalen am Text. Modell eines literarischen Übersetzungsvergleichs, angewandt und untersucht am Beispiel von Thomas Bernhards Roman «Holzfällen. Eine Erregung» und dessen Übersetzung ins Italienische - Christiane Nord: Vertikal statt horizontal. Die Übersetzungseinheit aus funktionaler Sicht - Cornelia Feyrer: Modalität in der Übersetzung: Problem oder Herausforderung? Bemerkungen zur Übersetzung von Modalpartikeln anhand ausgewählter Beispiele - Peter Holzer: Isotopie oder «scenes and frames». Überlegungen zu semantischen Konzepten und deren Relevanz beim Übersetzen - Irmgard Rieder: Terminologiearbeit im Neuland. Gratwanderung zwischen Forderungen der Theorie und praktischer Realisierbarkeit - Peter Sandrini: Terminographie und Textographie: Synergien und Parallelen - Marie-Laurence Drillon: Unität und Universalität im Fachtext Sport - Harro H. Kühnelt: ESP - Exil - USA - Gerhard Pisek: Oswald, Nabokov und Billie Holiday oder Der Umgang mit kulturspezifischen Eigennamen in der Filmsynchronisation - Eva-Maria Goldner: Die Wiedergabe von geographischen Eigennamen in deutschen Reiseführern über Moskau - Renate Rathmayr: Interkulturelle Wirtschaftskommunikation - Susanne Lauscher: Zum Kulturbegriff in deutschen Arbeiten zur Translationswissenschaft. Eine Bestandsaufnahme - Esther Pöhl: Suggestopädie im Russisch-Unterricht: Neue Wege der Sprachdidaktik - Maria Iliescu: Rumänisch sueta «Plausch, Plauderei» - Guntram A. Plangg: Zum Namenstransfer beim Übersetzen - Georg Jäger: Die Landfahrer oder Jenischen. Eine vergessene Tiroler Sprachgruppe.