Show Less
Restricted access

Die Zielgruppe Senioren

Eine interdisziplinäre Analyse der älteren Konsumenten

Björn Brünner

In den maßgeblichen Zeitungen und Zeitschriften, in Broschüren von Verlagen und Werbeagenturen sowie auf Kongressen und Tagungen wird schon seit Jahren eine stärkere Beachtung der Zielgruppe Senioren angemahnt. Die Beschäftigung mit dieser Konsumentengruppe war aufgrund der Fülle des Materials bisher allerdings ausgesprochen mühsam und zeitaufwendig. Dieses ist weit in der Literatur verstreut und behandelt immer nur Ausschnitte der Gesamtthematik. Der Autor hat die vielen kleinen Mosaiksteinchen zu diesem Thema zusammengetragen, kritisch beleuchtet und zu einem Gesamtbild vereint. Das Ergebnis ist ein Fundus an Informationen, der es dem Interessierten erleichtert, sich in die Thematik einzuarbeiten und der ein Kennenlernen und Verstehen der älteren Verbraucher erheblich vereinfacht.
Aus dem Inhalt: Alternstheorien - Biologisches, psychologisches und soziales Altern - Konsequenzen für das Marketing - Wirtschaftliche Situation älterer Menschen - Konsumintensität - Konsumbedürfnisse in verschiedenen Produktbereichen - Informationsquellen - Innovationsfreudigkeit - Qualitäts-, Marken-, und Preisbewußtsein - Produkt- und Einkaufsstättengestaltung - Anforderungen an Werbung.