Show Less
Restricted access

Sprachenkonflikt und Sprachverdrängung

Die zweisprachige Kommunikationspraxis der Otomí-Indianer in Mexico

Series:

Rainer Enrique Hamel

Aus dem Inhalt: Die Analyse von Sprachen- und Kulturkonflikten in der verbalen Interaktion - Schlichtungen und Dorfversammlungen als Kristallisationspunkte von Sprachkonflikten - Diskursstile und Diskursstrategien - Sprachverdrängung, historische Erfahrung und Sprachbewusstsein.