Show Less
Restricted access

Psychosomatik der Bewegungsorgane - Motivation der Patienten - Differentielle Therapieindikation

5. Fachtagung der Stiftung Psychosomatik der Wirbelsäule, Bad Pyrmont

Jörg K. Merholz and Sicco Henk van der Mei

Die Referate der 5. Fachtagung der Stiftung Psychosomatik der Wirbelsäule widmen sich dem in der Psychosomatik schwierigen Thema der Motivation der Patienten und den differenzierten Indikationen des Einsatzes von therapeutischen Angeboten bei Schmerz- und/oder Funktionsstörungen im Bereich der Bewegungsorgane. Der Tagungsband gibt einen umfassenden Überblick über den Forschungsstand in der Behandlung psychosomatischer Erkrankungen der Bewegungsorgane mit dem Schwerpunkt Leib- und Körpertherapie. Psychosomatik der Bewegungsorgane erscheint angesichts der sozialmedizinischen Bedeutung, der überproportionalen Zunahme von Erkrankungen, Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungssystems ein neues Arbeitsgebiet im Bereich der Akut- und Rehabilitationsmedizin. Der Band vermittelt einen aktuellen Überblick über den Stand differentieller Therapieverfahren sowie über die Motivation von Patienten zu einer ganzheitlichen Sichtweise auch im Bereich orthopädischer Erkrankungen. Das Buch wendet sich an alle im Akut- oder Rehabilitationsbereich Tätigen, die in den Fächern Psychosomatik und/oder Orthopädie mit solchen Störungsbildern konfrontiert sind.