Show Less
Restricted access

Religiosität in der Postmoderne

Series:

Uwe Gerber

Aus dem Inhalt: Alex Silber: Der liebe Gott sitzt im Publikum. Versuch einer Annäherung an die eigenen Bilder - Alex Silber/Veronika Sellier: Das Vorbild - eine Himmelsmacht? Fragen und Antworten zu religiösen Inhalten in der Kunst - Veronika Sellier: Das Christusbild in der Malerei des 19. Jahrhunderts - Inge Kirsner: Die Welt ist ein Versuch: Postmoderne - Film - Theologie - Adrian Portmann: Kochen als religiöse Praxis. Über Religion in der Moderne und die Schwierigkeit, sie zu erkennen - Lukas Ohly: Die Privatisierung des wertvollen Lebens und eine verbindliche Moral an der Grenze zum Tod. Wie «post-metaphysisch» ist die Diskursethik? - Stephan Degen-Ballmer: Der Wunsch nach Ganzheit als ein Ausdruck postmoderner Gesellschaft. Die ökologischen Anliegen der «Postmodern Theology» in Nordamerika - Georg Hofmeister: Die Frage nach dem Naturverständnis als ethische Aufgabe postmoderner Reflexion - Jan C. Schmidt: Chaos und Schöpfung. Bemerkungen zur Veränderung unseres Naturverständnisses. Gesprächsangebot zu einem naturwissenschaftlich-religiösen Dialog - Ulrich Engel: Von Playboys und Prayboys. Zu einem City-Pastoral-Projekt in der Düsseldorfer Altstadt - Norbert Greinacher: Vom «Heiligen Reich» zum «Offenen Haus für Menschen». Perspektiven für ein Europa von morgen - Hubertus Mynarek: Ökologische Religion - Religion für das dritte Jahrtausend - David Plüss: Partikularität des Jüdischen und Partikularität als anthropologische Kategorie - Eine Lévinas-Lektüre - Bernd Beuscher: Religion in der Schule der Postmoderne. Eine Zeit-Schrift.