Show Less
Restricted access

Antike Dramen - neu gelesen, neu gesehen

Beiträge zur Antikenrezeption in der Gegenwart

Series:

Karl Hölz, Lothar Pikulik, Norbert Platz and Georg Wöhrle

Aus dem Inhalt: Hellmut Flashar: Griechische Tragödie auf der Bühne der Gegenwart und im Gewand der Gospel-Musik - Jörg Helbig: Terra incognita: Thesen zur Rolle der römischen Antike als Tabuzone des britischen Spielfilms - Eckard Lefèvre: Sophokles' und André Gides Philoctète - Hajo Kurzenberger: Theater als Chor - Vittoria Borsó: Der Orpheus-Mythos neu geträumt - Anmerkungen zu Jean Cocteaus Theater und Film - Ulrich Schulz-Buschhaus: Giraudoux' Électre oder die Travestie der Tragödie - Martin Brunkhorst: Rituale der Grausamkeit - Traditionen des Widerstands: Antikenrezeption bei Ted Hughes, Wole Soyinka und Athol Fugard - Ulrich Müller: Antike Mythen und antikes Theater in der Musik des 20. Jahrhunderts - Oper, Operette, Musical - Joachim Herz: Der Alkestis-Stoff auf der Musikbühne von Euripides bis Egon Wellesz.