Show Less
Restricted access

Zur Bedeutung der internationalen Kapitalmobilität in neoklassischen und endogenen Wachstumsmodellen

Series:

Christian Kopp

Aus dem Inhalt: Neoklassische und endogene Wachstumsmodelle bei Annahme geschlossener Volkswirtschaften - Vollkommene internationale Kapitalmobilität in neoklassischen und endogenen Modellen des optimalen Wachstums - Modifikationen der Präferenzstrukturen und der Investitionskosten bei vollkommener internationaler Kapitalmobilität - Integration impliziter Kapitalverkehrsbeschränkungen - Einbeziehung expliziter Kapitalverkehrsbeschränkungen (Kapitalverkehrskontrollen).