Show Less
Restricted access

Entwicklung eines Prozeßmodells zur sekundären Gesundheitsprävention

Der Anfang einer Evaluation

Series:

Ulrike Schmüser

Aus dem Inhalt: Evaluation der sekundären Gesundheitsprävention - Entwicklung eines Prozeßmodells - Individuelle Prävention durch diagnostische Phase - Beachtung von individuellen Besonderheiten und Umweltunterschieden - Befragung von Allgemeinmedizinern - Gesprächsschulungskonzept.